Aktuelle Informationen - Nachrichten aus dem Verein


Information

Baum-Markierung in Röthenbach

Seit geraumer Zeit sind an verschiedenen Bäumen in Röthenbach, aber auch in Eibach, phosphorgrüne Zahlen aufgesprüht worden, so z.B. in der Burgsalacher Straße 54 die Zahl 11.

Nach Rücksprache mit SÖR ist damit keinesfalls gemeint, den Baum zu fällen, sondern in die Kartierung aufzunehmen, dass hier besondere Baumpflegearbeiten notwendig sind. Dazu gehört die Totholzentfernung, die Lichtraumprofilpflege, damit keine Gefährdungen für Fußgänger und Fahrzeuge auftreten und die Kronenpflege!

 


Stadt Nürnberg vergibt erstmals die Bayerische Ehrenamtskarte

Stadt Nürnberg vergibt erstmals die Bayerische Ehrenamtskarte - Dankeschön im Scheckkartenformat!

Nach der Einführung der Bayerischen Ehrenamtskarte durch das Bayerische Sozialministerium 2011 gab es des öfteren Impulse im Stadtrat, die Karte auch nach Nürnberg zu holen (Zitat NN vom 9.12.16). Es scheiterte bisher an der Finanzierung. Mit der Brauerei Tucher ist nun ein Sponsor gefunden worden, welcher das Projekt die nächsten 5 Jahre unterstützt. So können Inhaber der Ehrenamtskarte Schlösser und Burgen in Bayern ermäßigt besuchen, beim Staatstheater gibt es 25 % im Vorverkauf und 40 % Nachlass an der Abendkasse, insgesamt gibt es 67 Akzeptanzpartner, welche Vergünstigungen anbieten.

Am Internationalen Tag des Ehrenamts wurden von OBM Dr. Ulrich Maly im Historischen Rathaussaal an Gaby Lay und Heinz Reichel die Ehrenamtskarten übergeben. Damit wird das jahrzehntelange Wirken der Ausgezeichneten gewürdigt. Nachdem beide im Besitz des Ehrenzeichens des Bayerischen Ministerpräsidenten sind, erhalten sie diese Bayerische Ehrenamtskarte in Gold auf Dauer. Die blaue Karte gibt es ab zwei Jahren ehrenamtlichen Engagements und mindestens 250 Stunden im Jahr, sie muß alle drei Jahre erneuert werden. Damit bietet sich auch für den Bürgerverein Röthenbach die Chance, das außergewöhnliche ehrenamtlich Engagement von  Mitbürgern unseres Stadtteils zu würdigen!

 
 
     
"Das Ehrenamt

 

Willst du froh und glücklich leben,

lass kein Ehrenamt dir geben.

Willst du nicht zu früh ins Grab,

lehne jedes Amt gleich ab.

So ein Amt bringt niemals Ehre,

denn der Klatschsucht scharfe Schere,

schneidet boshaft dir, schnipp-schnapp,

deine Ehre vielfach ab.

Wie viel Mühen, Sorgen, Plagen,

wie viel Ärger mußt du tragen?

Gibst viel Geld aus, opferst Zeit

und der Lohn? Undankbarkeit!

 

 

Selbst dein Ruf geht dir verloren,

wirst beschmutzt vor Tür und Toren.

Und es macht ihn oberfaul,

jedes ungewaschne Maul.

Ohne Amt lebst du so friedlich

und so ruhig und gemütlich.

Du sparst Kraft und Geld und Zeit,

wirst geachtet weit und breit.

Drum so rat ich dir im Treuen,

willst du Weib und Kind erfreuen,

soll dein Kopf dir nicht mehr brummen,

lass das Amt den andren Dummen."

(Wilhelm Busch)


Danke, liebe Röthenbacher, dass Sie sich ehrenamtlich engagieren - und nicht auf die Worte von Wilhelm Busch hören!

 


Aktuelle Informationen 12/16 - Dezember 2016

Der Bürgerverein Röthenbach hatte fristgerecht zur JHV am 9.11.2016 eingeladen.

(Veröffentlicht im Mitteilungsblatt 12/16)

Es standen Neuwahlen an und so berichtete die 1.Vorsitzende Frau Gabriele Lay als 1.Punkt der Tagesordnung von den zehn, in 2016 Veranstaltungen im 60.Jubiläumsjahr des Bürgervereins Röthenbach.

Frau Lay betonte , dass die monatlichen Sitzungen ( 9 an der Zahl in 2016 ) immer öffentlich sind und ein regelmäßiger und guter Zuspruch stattfindet von interessierten Bürgern und Mitgliedern.

Weiterlesen ...

 


Termine 

Neue Termine für unsere regelmäßigen Vereinssitzungen

Ab 2017 finden die Sitzungen des Bürgervereins nicht mehr im Kulturladen Röthenbach statt, sondern in der Gaststätte Erdinger Weißbräu (Jägerstraße 1, 90451 Nürnberg). Der Sitzungstag muss jedoch aus organisatorischen Gründen verschoben werden. Der Bürgerverein trifft sich künftig an jedem vierten Dienstag eines Monats zur Sitzung.